Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise nach DSGVO

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Dienstleistungen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Denn wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Diese Datenschutzhinweise klären Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten und Ihre damit in Zusammenhang stehenden Rechte auf.

Die Datenschutzhinweise werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Um sich hierüber zu informieren, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzhinweise regelmäßig einzusehen.

Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Verantwortliche Stelle

Blue Village FRANKLIN Mobil GmbH
Luisenring 49
68159 Mannheim • Deutschland
Telefon: 0160 - 44 77 094
Telefax: +49 (0) 621 290 3083
E-Mail: info@remove-this.franklin-mobil.de

Registergericht: Amtsgericht Mannheim, HRB 729572
Steuer-Nr.: 38107/04188

Geschäftsführung
Gabriele Teltz
Vinzent Grimmel

Allgemeine Hinweise zu Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihren persönlichen und sachlichen Verhältnissen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Internetseiten ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie aktiv personenbezogene Daten preisgeben.

Bei dem Besuch unserer Webseite werden aber zum Beispiel folgende Daten anonymisiert gespeichert: Name Ihres Internetproviders, Anzahl der Zugriffe auf unsere Websites im Tages- und Wochenverlauf, Anzahl der Besuche pro Seite, durchschnittliche Verweilzeit pro Seite, Anzahl der Feedbacks, Website, von der aus Sie uns besuchen sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Webseite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, soweit dies zur Abwicklung eines mit uns geschlossenen Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In diesem Zusammenhang werden Ihre Adressdaten, Ihre Angaben zum Führerschein sowie die von Ihnen angegebenen Kontodaten verarbeitet sowie vertragsspezifische Daten.

Personenbezogene Nutzerprofile werden damit nicht erstellt

Sofern Sie Dienstleistungen von uns in Anspruch nehmen, werden nur solche Daten erhoben (z.B. Name und Adresse), die wir zur Erbringung dieser Dienstleistungen benötigen. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillige Informationen.

Zweck der Verarbeitung

Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken von uns verarbeitet (insb. erhoben, verwendet und gespeichert):

  1. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten, Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen sowie zur Abwicklung von mit Ihnen geschlossener Verträge.
  2. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten, insb. auch Unternehmen des MVV-Energie-Konzerns, auch im Rahmen von Werbung oder Marktforschung, zur Verbesserung der Dienstleistungen und Services, dem Angebot von maßgeschneiderten Produkten oder im Rahmen von Bonitätsauskünften sowie Straftaten aufzuklären oder zu verhindern.
  3. gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO im Rahmen Ihrer Einwilligung, sofern Sie uns eine solche erteilt haben.

Übermittlung personenbezogener Daten

Sofern es zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und zur Erbringung unserer Services Ihnen gegenüber erforderlich ist, geben wir, im gesetzlichen Rahmen (z. B. im Rahmen einer Auftragsverarbeitung), die erhobenen personenbezogenen Daten an Empfänger der folgenden Kategorien weiter:

  • Servicedienstleister für Kundenbetreuung
  • Kreditinstitute, Zahlungsdienstleister, Inkassobüros und Rechtsanwälte
  • IT-, Post- und sonstige Kommunikationsdienstleister
  • Dienstleister zum Buchen der Fahrzeuge, für das Bereitstellen von Fahrzeugen, die Mitgliederverwaltung, die Abrechnung der Fahrten des Kunden und die Rechnungserstellung
  • andere Unternehmen des MVV-Energie-Konzerns
  • Öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Aufsichtsbehörden, Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Ermittlungsbehörden).

Eine weitere Übermittlung erfolgt nur dann, wenn Sie zuvor in diese ausdrücklich eingewilligt haben.

Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, bei uns verarbeitet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit

  1. Auskunft zu verlangen, ob und welche Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, Art. 15 DSGVO,
  2. Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, Art. 16 – 18 DSGVO,
  3. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO, auszuüben sowie
  4. gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, Art. 21 DSGVO.

Die vorgenannten Anfragen richten Sie bitte an FRN GmbH oder senden Sie eine E-Mail an info@franklin-mobil.de. Wir informieren Sie durch Übersendung von Kopien, oder – sofern Sie die Anfrage elektronisch stellen – in einem elektronischen Format.

Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen.

Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ausdrücklich erteilt haben, sind Sie berechtigt, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor der Geltung der DSGVO am 25. Mai 2018 erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an die FRN GmbH oder senden Sie eine E-Mail an info@franklin-mobil.de.

Widerspruchsrecht

Sofern wir eine Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder lit. f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

 

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch können Sie sich direkt an uns unter den in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktmöglichkeiten wenden. Es steht Ihnen ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

 

Buchungsoberfläche

Wir richten unsern Kunden einen passwortgeschützten, direkten Zugang zur Buchungsoberfläche ein. Voraussetzung ist, dass bei der Registrierung die Nutzungsbedingungen der Blue Village FRANKLIN Mobil GmbH akzeptiert werden. Durch die Nutzung der Buchungsoberfläche können Sie in unserem besonders geschützten Bereich Buchungen tätigen sowie vergangene und zukünftige Buchungen einsehen. Grundsätzlich werden neben Ihrem Nutzerzugang und Passwort, Ihr Name, Ihre Adresse und Kontaktdaten sowie Ihre Führerscheininformationen gespeichert und hinterlegt. Daneben können Logdateien erstellt werden.

Zweck der Erhebung ist die Bereitstellung einer Möglichkeit, um das Mobilitätsangebot der Blue Village FRANKLIN Mobil GmbH online buchen zu können sowie Einsicht in vergangene, aktuelle und zukünftige Buchungen der Blue Village FRANKLIN Mobil Fahrzeuge zu erhalten. Als Rechtsgrundlage dient das Vertragsverhältnis (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Zusätzlich können für bestimmte personenbezogene Daten rechtliche Aufbewahrungspflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) bestehen. Zweck der Logdateien ist die sichere und fehlerfreie Funktionalität des Internetauftritts. Sofern technische Fehler auftreten oder Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen stattfinden, können diese leichter identifiziert und behoben werden. Die Logdateien dienen dem Nachweis, dass bestimmte Angebote angenommen wurden. Rechtsgrundlage ist das Vertragsverhältnis (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Kontaktaufnahme per E-Mail oder auf sonstige Weise

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder auf sonstige Weise (z.B. Übergabe einer Visitenkarte, telefonische Kontaktaufnahme) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns zur Beantwortung Ihrer Fragen gespeichert. Durch Absenden Ihrer Anfrage zur Kontaktaufnahme, willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer übermittelten Daten (u. a. E-Mail-Adresse und Name) zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme durch uns gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO ein.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den angegebenen Zweck verwendet und nur so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung dieses Zwecks notwendig ist. Sollten gesetzliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten sein, wird die Verarbeitung der Daten nach Zweckerfüllung eingeschränkt.

Hinweise zu Cookies und Tracking

Verwendung des Google Tag Managers

Wir setzen auf unserer Webseite den Google Tag Manager ein. Hierbei handelt es sich um eine Anwendung der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, die es Unternehmen ermöglicht, Webseiten-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Tags sind kleine Code-Elemente auf Webseiten, die beispielsweise dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten auf Webseiten zu messen und somit die Webseite zu optimieren. Bei der Anwendung Google Tag Manager selbst handelt es sich um eine cookielose Domain, die keine personenbezogenen Daten erfasst. Die Anwendung sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift jedoch nicht auf diese Daten zu. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Webseitenbesuch vom Google Tag Manager erfasst wird, können Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vornehmen. Diese bleibt für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Folgende Tags werden über den Google Tag Manager auf unseren Webseiten eingebunden:

Google Universal Analytics
Wir setzen Google Analytics in der Variante „Universal Analytics“ ein, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.  „Universal Analytics“ bezeichnet eine Methode von Google Analytics, bei dem die Analyse der Nutzer über eine pseudonyme Nutzer-ID erfolgt. Damit wird ein pseudonymes Profil des Nutzers mit Informationen aus der Nutzung verschiedener Geräte erstellt (sog. „Cross-Device-Tracking“). Google Analytics wird von uns nur mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt. Das heißt, dass Google die IP-Adresse der Nutzer innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum kürzt.

Bei diesem Verfahren erfolgt keine Zusammenführung der übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten, die Google besitzt. Wie bei Cookies generell, kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung im Browser verhindert werden. Zusätzlich oder alternativ kann die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Informationen sowie deren Verarbeitung durch Google verhindert werden, indem das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-In heruntergeladen und installiert wird: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google sowie Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung von Google
(https://policies.google.com/technologies/ads) und in den Einstellungen für die Darstellung von Werbung durch Google
(https://adssettings.google.com/authenticated).

Youtube Kanal

Wenn Sie unseren YouTube-Kanal oder auf unserer Website verlinkte YouTube-Videos aufrufen, platziert die Google LLC, zu der YouTube gehört („Google“, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) auf dem Gerät, das Sie dafür nutzen (also Ihrem Computer oder mobilen Endgerät) Cookies. Dadurch erhält Google u.a. Informationen zu der Art des Geräts, das Sie verwenden, und Ihre IP-Adresse. Wenn Sie über ein Google-Konto verfügen, eingeloggt sind und dort zusätzliche Informationen, wie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontakte in Ihrem Adressbuch und ein öffentliches Profil hinterlegt haben oder selbst einen YouTube-Kanal haben, verbindet Google bei Aufruf unseres YouTube-Kanals auch diese Konto-Daten mit Ihrem Besuch. Google LLC nutzt diese Informationen u.a. für Personalisierungen von Werbeanzeigen und geräteübergreifende Personalisierung. Sie haben die Möglichkeit, personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto zu deaktivieren.

Auf unserer Website eingebettete Videos sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die oben genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Bitte beachten Sie, dass die Cookie-Platzierung bei Aufruf unseres YouTube-Kanals unabhängig davon erfolgt, ob Sie über ein Google-Konto verfügen oder nicht.

Wir selbst verarbeiten ggf. Daten, die Sie auf YouTube zur Verfügung stellen (Nutzername, unter Ihrem Namen veröffentlichte Kommentare), wenn wir von Ihnen veröffentlichte Kommentare zu unseren Videos beantworten.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Gewinnspiele

Mit Ihrer Teilnahme an unseren Gewinnspielen erklären Sie sich damit einverstanden, dass im Gewinnfall eine Benachrichtigung per E-Mail erfolgt.

Darüber hinaus werden die erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich für die Ermittlung der Gewinner und die Zusendung der Gewinne verarbeitet sowie nach Abschluss des Gewinnspiels gelöscht, es sei denn, eine anderweitige Verarbeitung der Daten ist rechtlich zulässig.

Stand: 10.05.2021